Digitale Nachunternehmer-Verwaltung und intelligente Zutrittskontrolle

Transparent und sicher, denn die RFID-basierte Zutrittskontrolle am Drehkreuz oder Schranke steuert den physikalischen Zutritt der Bauarbeiter zur Baustelle. Wer zu welcher Zeit kommt und geht wird vom System erfasst. Gleichzeitig wird der Zutritt zur Baustelle nur Arbeitern gewährt, für die im System gültige Dokumente hinterlegt sind. Der Bauherr kann individuell entscheiden, welche Nachweise von Auftrag- und Subunternehmern sowie deren Mitarbeitern pro Baustelle eingefordert werden sollen. Die Unternehmen auf der Baustelle laden die erforderlichen Firmen- und Mitarbeiterdokumente selbstständig in das Onlineportal hoch. Das System verschickt automatisch eine Nachricht bevor Dokumente ablaufen.

Vorteile auf einen Blick

Transparenz: Wer ist wann auf der Baustelle?

Sicherheit: Zutritt nur mit gültigem RFID-Chip und nachgewiesenen Dokumenten

Keine Verzögerungen, denn die Einlasszeit ist < 1 Sekunde

automatische Erfüllung von Dokumentations- und Nachweispflichten

Minimiertes Haftungsrisiko

visuelle Echtzeit-Auswertung aller Daten

Anzahl und Konfiguration der Baustellen-Zugänge​ flexibel anpassbar

Steuerung von Drehkreuzen/Schranken​

Jetzt digitalisieren und von mehr Kontrolle, Regelwerk, Dokumentenverwalten und Reports profitieren.

Kontrolle

Zuverlässig und schnell, denn die Einlasszeit pro Arbeiter am Drehkreuz oder der Schranke beträgt nicht mal eine Sekunde. Innerhalb dieser Zeit findet auch eine Echtzeitprüfung der Dokumente statt. Basis für die Zutrittskontrolle bilden Baustellenausweise und Kartenleser mit RFID-Funktechnologie.

Regelwerk

Sie definieren, wie es auf Ihrer Baustelle laufen soll: Welche Nachweise von Auftrag- und Subunternehmern werden eingefordert? Sind individuelle Nachweise erforderlich? Wer benutzt welchen Zugang zur Baustelle?

Dokumentenverwaltung

Die Unternehmen auf der Baustelle laden die erforderlichen Firmen- und Mitarbeiterdokumente selbstständig in das Onlineportal hoch und werden über ablaufende Dokumente informiert. Über spezielle Online-Portal-Zugänge können Verantwortliche, z.B. Dokumente einsehen/prüfen oder sich einen Überblick über alle Firmen verschaffen.

Reports

Sie sehen, wie viele und welche Personen sich gerade auf der Baustelle befinden und gewinnen durch die Analyse der Daten außerdem neue Erkenntnisse über den Bauablauf, die Sie in die Planung zukünftiger Projekte einbeziehen können.

Lernen Sie die digitale Baustelle kennen

Mehr Transparenz: Mehr Effizienz. Mehr Sicherheit.

Cloudfähiger
Baustromverteiler

Neu entwickelt und digital ausgestattet kann der iBSV als zentrales Dokumentations- und Warnsystem auf jeder Baustelle eingesetzt werden.

Digitale
Baustellenlogistik

Die cloudbasierte Baulogistik-Software xitavis erstellt in kürzester Zeit ein digitales Abbild der Baustelle und sichert einen effizienteren Ressourceneinsatz.

Digitale NU-Verwaltung und Zutrittskontrolle

Diesen Partnern können Sie vertrauen:

Kontakt

    Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und bin mit ihr einverstanden.

    Shopping Basket